NEWS:

TiO2-free Scanning Sprays: 

Der wesentliche Inhaltsstoff praktisch aller Mattierungs- bzw. Scansprays ist Titandioxid (TiO2). Nach Ansicht der Europäischen Chemikalienagentur ECHA ist das Einatmen von TiO2 Partikeln möglicherweise krebserregend. Zur IDS 2019 hat die DENTACO Scansprays präsentiert, die „TiO2-free“ sind.

  • Für den intraoralen Einsatz wird das scan‘ dry plus seit April 2019 ohne Titandioxid hergestellt.
  • Ab Mai 2019 werden für den Einsatz im Labor das scan‘ spray lab (200 ml) und das scan‘ spray lab XL (500 ml) hergestellt.
  • Auch das induscan‘ spray (500 ml, mit drei verschiedenen Sprühdüsen) wird ab Mai 2019 ohne TiO2 produziert.

Für weitere Informationen zögern Sie nicht uns direkt anzusprechen.

Für Dentallabore

Scanning Sprays und Okklusionssprays

Für Dentallabore produzieren wir unter der Marke DENTACO, aber auch „Private label“ hochwertige Scanning Sprays, sowie Okklusionssprays. Dabei setzen wir vor allem in Bezug auf die Feinheit des Sprühnebels und hohe Ergiebigkeit qualitativ und wirtschaftlich Maßstäbe.


Für Zahnärzte

Intraorale Sprays und Flüssigkeiten für die digitale Abformung, Okklusionskontrolle, Bruxismus etc.

Für Zahnärzte bieten wir Medizinprodukte in Form von intraoralen Scanning Sprays und Flüssigkeiten an. Dazu kommen Produkte im Bereich Okklusion, Bruxismus und spezielle Reinigungsmittel. 


Für die Industrie

Mattierungssprays zur 3D-Datenerfassung

Im Industriebereich sind wir Spezialanbieter für Mattierungssprays im Bereich der 3D-Datenerfassung. Dazu gehören aerosolhaltige Sprays und Flüssigkeiten, z. B. für die Airbrush-Anwendung. Gerne gehen wir auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein.